Neues Thema hier im Blog und zwar die Fotografie

Ein weiteres, meiner Meinung nach interessantes Thema, hält Einzug hier im Blog.
Die Fotografie. Als Hobby bei sehr vielen sehr beliebt.

Bei mir fing das Hobby damals in der neunten Klasse an. Wir hatten Projektwochen und man konnte sich da einige Themen raus suchen. Ich entschied mich für das Fotografieren. Damals noch Klassisch mit Analogen Spiegelreflexkameras und SW Entwicklung.

Also das was man heute normalerweise nicht mehr kennt ;-). Tja und so begann mein Hobby. Ich fing ganz Klassisch an mit einer Canon EOS 300 Analogen Spiegelreflexkamera. Ich glaube das war so um 1999 rum.

Ich kaufte mir auch sehr früh damals schon eine Digitalekamera um genau zu sein eine Casio QV-4000 inkl. der ersten IBM Microdrive Festplatte. Muss so im Jahr 2002 gewesen sein. Ein sehr teurer Spaß sag ich Euch.

Ende 2005 folgte dann meine nächste Digitale, diesmal eine Spiegelreflex Canon EOS 350D. Die habe ich heute immer noch im Einsatz. Bald möchte ich mir aber eine neue Kamera zulegen um die nächste Stufe meines Hobbys zu erklimmen. Ich möchte mir eine Digitale Vollformat Kamera kaufen. So das war der erste Beitrag in der Kategorie Fotografie. Weitere folgen.

Fotografiert ihr auch als Hobby?

View Results

Loading ... Loading ...

 

 

IT Administratoren und Supporter werden arbeitslos

Alles kann und wird Automatisiert. Demnächst liegen wir alle Faul daheim dumm rum und brauchen nicht mehr arbeiten, weil alles wegrationalisiert wird. Schöne neue Welt. OK ich übertreibe es aber seien wir mal ganz ehrlich und objektiv. Sehr viele Arbeitsplätze sind wegrationalisiert oder Automatisiert worden. Beispiele gibt es reichlich und jetzt erwischt es halt auch die Informations- und Telekommunikations Branche. Wovon ich rede? Von diesem Artikel bei Golem.

WhoCrashed oder warum stürzt die Kiste ab

Bluescreen. Ein Ereignis welches hin und wieder vorkommt. Früher häufiger aber das ist eine andere Geschichte.

Heute möchte ich WhoCrashed vorstellen. Ein kleines Tool welches hilft dem Fehler eines Bluescreens auf die Schliche zu kommen.

Die Software gibt es in zwei unterschiedlichen Versionen. Eine Kostenlose Version und eine die ca. 30€ kostet. Für den Heimgebrauch reicht denke ich mir hier auch die Kostenlose Version.

Was macht WhoCrashed eigentlich? Es Analysiert die Absturzabbilder. Jedes mal wenn die Kiste abstürzt, erstellt das Betriebssystem eine Abbild Datei welche auf der Festplatte gespeichert wird, ein Crash Dump.

WhoCrashed kann diese Datei Analysieren und auf mögliche Fehler hinweisen. Die Fehlercodes alla OX31566AB sagen einem ja nicht wirklich viel. Hier hilft WhoCrashed weiter.

Autisten in der IT Branche Teil 3

Ich habe schon mal in zwei Artikeln über Autisten in der IT Branche geschrieben gehabt. Hier der erste und hier der zweite Beitrag zum Thema Autisten in der IT Branche.

Heute gibt es einen weiteren Beitrag zum Thema Autisten in der IT Branche. Zu erst möchte ich den Artikel in der Computerwoche verlinken.

Immer mehr Unternehmer stellen Autisten ein, weil diese für die Arbeit von Haus aus Vorteile mitbringen und die Behinderung in dem Fall keine ist. Es kommt immer auf die Sichtweise an.

Autisten werden vor allem im IT Bereich sehr gerne eingestellt weil Ihre Fähigkeiten hier sehr gut eingesetzt werden können.