Hosts Datei funktioniert nicht

Solltet Ihr das Problem haben, dass die Hosts Datei unter Windows nicht funktioniert bzw. die Einträge in dieser anscheinend nicht abgearbeitet werden so probiert folgendes mal aus. Benennt die alte hosts Datei um und erstellt eine neue und tragt da die Informationen ein und testet es dann. Ich hatte gerade so einen merkwürdigen Fall mit der hosts Datei unter Windows. Die Einträge in der hosts Datei wollen einfach nicht greifen. Das Problem lag hier anscheinend das die hosts Datei irgendwie einen hau weg hatte 🙁

Migration von Exchange 2003 auf 2010

Wer in der nächsten Zeit eine Migration von Exchange 2003 auf 2010 vor sich hat, hat einiges vor. Es liegt viel Arbeit vor einen und eine gute Vorbereitung. Am besten macht man dies ohne großen Zeitdruck. Daher empfehle ich vor ab Informationen zu sammeln und eventuell die ein oder andere Fachliteratur zu lesen bzw. vielleicht auch eine Testumgebung auf zu setzten.

Natürlich bleibt bei dem einen oder anderen nicht aus, dass man auf Probleme trifft welche einen den Spaß verderben. Daher möchte ich heute den Beitrag von Layer9 euch empfehlen.

Er zeigt einige Fehler, die Er selbst erlebt hat und die mögliche Lösungen für diese Probleme! Und hattet Ihr auch bei der Migration von Exchange 2003 auf 2010 Probleme?

Windows Server 2003 überwachen

Administratoren die einen oder mehrere Windows Server 2003 überwachen müssen, müssen sehr viele Parameter im Auge behalten. Und was ist bei der Überwachung der Windows Server eigentlich wichtig und notwendig und was nicht? Wer dazu im Netz recherchiert, wird von den vielen Informationen zu diesem Thema regelrecht erschlagen.

Es gibt unzählige Anleitungen und Meinungen, dass man nur sehr selten in den ersten Minuten der Recherche das Richtige bzw. wichtige auf dem ersten Blick bekommt. Eine meiner Meinung nützliche Quelle ist hier Microsoft selber. Auf Microsoft TechNet findet man zum Beispiel einen sehr guten 6teiligen Beitrag zum Thema Windows Server 2003 überwachen. Wer sich diesen gerne durchlesen möchte, klickt bitte HIER.

Welche Erfahrungen bei der Überwachung von Windows Servern habt Ihr schon gemacht?

Schreibt einen Blogbeitrag und verlinkt auf diesen hier oder schreibt kurz in den Kommentaren über Eure Erfahrung.

Wie man Flame aufspüren kann

Flame ist ja im Moment in den Schlagzeilen. Da fragt man sich auch als normal sterblicher wie man so einen Schädling aufspüren kann? Um diese Frage zu beantworten verweise ich hier einfach mal auf heise security und den Artikel welcher ein Video zum Download anbietet, welches erklärt wie man mit Sysinternal-Tools Flame aufspüren kann. Wer noch nichts von Flame gehört hat, empfehle ich den ein oder anderen Artikel.

Nachtrag:

Zwei interessante Beiträge zum Thema Viren bei heise zum lesen.

KDE unter Ubuntu

Hier schrieb ich ja schon, dass ich mal wieder Ubuntu ausprobiert habe. Jetzt hatte ich mal KDE unter Ubuntu installiert, so dass man beim Login sich die Oberfläche aussuchen konnte an die man sich anmelden wollte. Ich muss schon sagen Linux versprüht momentan einen regelrecht guten Charme auf mich und ich spiele auch schon mit dem Gedanken mein System vielleicht eventuell aus demnächst auf Linux umzustellen bzw. parallel zu betreiben. Und nutzt Ihr auch schon Linux?

Ubuntu 11.10 ausprobiert

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich damals mit Linux zum ersten Mal in Berührung kam. Es war so um Ende 1999 und Suse brachte die Version 6.3 seiner Linux Distribution raus.

Wir haben uns den ganzen Tag mit der Version beschäftigt gehabt und konnten das System auf der Hardware nicht zum laufen bringen. Probleme mit den Treibern waren das kleinste Problem. Wir alle kamen aus dem Windows Lager und hatten schon bei der Installation des Systems unsere liebe Not.

Aber das zeigte uns damals das Linux für den Endanwender, den wir als Kunden hatten, keine Alternative zu Windows war und Linux von uns erst mal keine Empfehlung erhalten konnte.

Heute, einige Jahre später und viele weiterer Linux Distributionen, kann man auch den Endkunden ohne weiteres Linux ans Herz legen. Die Installation ist zum Kinderspiel geworden. Die meiste Hardware wird ohne Probleme unterstützt und Hilfe im Netz ist reichlich vorhanden.

Ich habe mich zum Beispiel am Wochenende wieder mit einer Linux Installation beschäftigt. Um genauer zu sein mit Ubuntu Linux Version 11.10 . Die Installation war einfach. Alles erkannt gehabt. Bei der Soundkarte on Board musste man zwar ein Paket händisch noch zusätzlich installieren aber das war nach einer kleinen Recherche, wegen eines Soundproblems, dann auch nicht mehr ein Problem.

Die Bedienung ist Kinderleicht. Man braucht nicht viel Zeit um sich an die Oberfläche zu gewöhnen. Alles ist irgendwie einfach, einfach intuitiv. Das Ubuntu Software Center ermöglicht es einem Software zu suchen und in wenigen Schritten einfach und komfortabel zu installieren.

Das arbeiten macht wirklich Spaß, wenn man das System für die Tägliche Arbeit einsetzt. Das nötigste ist vorhanden. Textverarbeitung, E-Mail Programm, Browser, Mediaplayer und und und.

Wer Interesse an Ubuntu hat, kann sich zum Beispiel ein Live System runter laden. Entweder auf DVD Brenner oder USB und von dort dann zum ausprobieren das System starten. Echt einfach und leicht um sich einen ersten Einblick zu verschaffen. Auf jeden Fall einfach mal ausprobieren.

Nilmini von Elmastudio

So mal wieder ein Lebenszeichen von mir hier und auch gleich in einem neuen Design. Ich habe mir so eben gerade das Nilmini Theme von Elmastudio gekauft.

Wie man sieht ist das Theme einspaltig und sehr schlicht gehalten. Ich spielte schon oft mit dem Gedanken ein Theme zu verwenden, welches nur einspaltig ist und da hat sich Nilmini hervorragend zu geeignet.

Auf einer meiner anderen Blogs verwende ich Bugis von Elmastudio und bin davon auch hell aufbegeistert. Außerdem habe ich die anderen beiden Kostenlosen Themes auch im Einsatz bzw. schon mal für eines meiner Blogs verwendet.

Ich kann Euch die Themes von Elmastudio sehr empfehlen und Euch bitten sich diese mal genauer an zu gucken und Euch somit ein eigenes Bild von diesen großartigen Themes zu machen.