Der Desktop ist tot

Nun ist es soweit das Zeitalter der Notebooks ist angebrochen. Laut Computerwoche wurden in diesem Quartal mehr Notebooks verkauft als Desktop Rechner. Notebooks verkaufen sich gut und ersetzten die Desktop Rechner, da diese für viele nur noch Nachteile haben.Was kauft Ihr euch als nächstes, einen Desktop Rechner oder ein Notebook?

Quelle: Computerwoche

Dell Inspiron Mini 12 jetzt offiziell

Wie vor einigen Tagen schon kurz geschrieben gehabt, gab es das Gerücht das Dell ein Netbook auf dem Markt bringen wird welches über ein 12″ Zoll TFT Verfügt. Nun ist das Gerücht offiziell bestätigt worden und die Medien berichten scharenweise davon. Dell bringt also ein Netbook/ Notebook auf dem Markt, welches sich so von der Konkurrenz deutlich hervorhebt. Zu einem durch das größere Display und zum zweiten durch die Tatsache das es in anderen Bereichen sogar weniger Hardwareausstattung gibt als sonst bei Netbooks bisher üblich. Ich habe gar keinen zweifel daran, dass Dell auch für dieses Gerät die Käufer finden wird. Schon die Tatsache das einige Leute auf größere Display sehr viel Wert legen deutet darauf hin das Dell eine größere Stückzahl des Dell Inspiron Minis 12 verkaufen wird.

Apple zeigte uns

Was neues dennoch nichts spektakuläres. Zwar sind die Neuerungen löblich doch nicht wirklich der Brüller. Natürlich haben viele von uns was anderes erwartet und da sehe ich auch das Problem. Unsere Erwartungshaltung. Wir hoffen etwas zu hören, was wir uns wünschen und wenn wir dann was anderes hören sind wir meistens enttäuscht, wenn es unsere Erwartungen nicht übertrifft sondern weit darunter bleibt. Von Apple wollten viele sicherlich hören, dass auch Apple in den Netbook Markt einsteigt und sehr günstige Notebooks unter das Volk wirft. Dies ist jedoch nicht der Fall, was ich persönlich schade finde aber da kann man halt nix machen, außer die Hoffnung nicht verlieren 🙂  das es irgendwann mal es anders wird.

Computer Absatz steigt

Lese gerade das dieses Jahr der Computer Verkauf dieses Jahr mal wieder einen neuen Rekord erreicht. Der Absatz von Notebooks und den kleinen Netbooks sprengt neue Rekorde. Auch die Verbreitung von mobilen Internetzugängen trägt offensichtlich viel dazu bei das sich viele eine zweit Rechner/ Notebook/ Netbook zulegen. Die Zahlen sprechen für sich und ich denke das sich auch nächstes Jahr die Zahlen, sollte nichts gravierendes passieren, nach oben bewegen werden.

QuelleL Heise

Wie die Karnickel

Die Netbooks vermehren sich wie die Karnickel. So zu mindestens ist mein Gefühl. Täglich kommen neue Meldungen zu neuen Netbooks und man verliert so langsam den Überblick. Ich frage mich zur Zeit, was die Hersteller eventuell noch so alles zum Thema Netbook in den Schubladen haben könnte. Selbst Commodore scheint auf dem Zug aufzuspringen und bringt ein Netbook auf dem Markt. Der reguläre Notebook Markt wird auf kurz oder lang das Nachsehen haben und eventuell daher das handeln vieler Hersteller im Netbook Bereich.

Acer Aspire 2930

Das neue Acer Aspire 2930 hat bei den interessierten Käufern gute Karten in die engere Wahl zu kommen. Schon die Vorgängermodelle waren ja für viele interessant. Positiv an dem Gerät für viele ist die Tatsache das man dieses Notebook gut als mobiler Begleiter immer dabei haben kann. Das 12″ Zoll Display und die weiteren technischen Daten reichen für die meisten täglichen Aufgaben aus. Die weiteren Details kann man auf der Acer Webseite erfahren. Interessant dürfte aber auch der Preis sein den man für dieses Gerät zahlen braucht.