Mobiles arbeiten mit dem LG X110

Sitze zum ersten mal mit dem LG x110 in der Bahn und versuche zu arbeiten. Es stellt sich ein wenig schwieriger da als gedacht. Dachte nicht das die größe mal eventuell zu Problemen führen könnte. Ich weiß das es nur eine Frage der Gewöhnung ist aber das wird eine Zeitlang dauern. Das schreiben fällt angenehm aus, nur den Balanceakt auf den Knien muss ich noch lernen. Der Standartakku zeigt bei ausgeschalteten Wlan und bei der minimalsten Bildschirmhelligkeit etwas mehr als 2 Stunden verbleibende Zeit an. So lange werde ich nicht brauchen. In ca. 40 Minuten habe ich mein 1 Ziel erreicht ab den ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr weiter arbeiten kann. Das Touchpad lässt sich gut bedienen, besser als ich es gedacht habe. Das Display spiegelt nicht und ist noch gut ablesbar. Im Akkubetrieb läuft die CPU im SpeedStep Modus, was ja optimal für das Arbeiten unterwegs ist, da man ja da selten wirklich die volle Power braucht und dies auch noch den Akku schont. Dafür ist ja die Technologie auch da. Der Arbeitsspeicher reicht auch vollkommen aus.

LG x110L

Ich habe zugeschlagen und mir ein Netbook gekauft. Ich konnte bzw. wollte vielleicht auch nicht länger warten und daher bei Saturn das angebotene LG x110L gekauft. Ich bin mit dem ersten Eindruck mehr als zufrieden. Das Ding ist Subjektiv eine echte Rakete. Hätte nicht erwartet das der Atom für die kleinen Dinge des Alltags unter Windows XP Home so viel Power unter dem Arsch hat. Natürlich befindet sich jetzt noch nichts drauf auf der Kiste außer dem Firefox und dem Zume Theme aber dennoch ist der Spaß gewaltig. Was mich etwas überrascht hat ist die Tatsache das der Taskmanager zwei Proezessoren anzeigt. Kann mir dies natürlich nur so erklären das der Atom HT unterstützt. Das werde ich heute oder morgen mal recherchieren. So jetzt geh ich weiter testen und konfigurieren. Bericht folgt die Tage.

Das 200$ Netbook

Wie ich gerade lese könnte es 2009 die ersten Netbooks für 200$ US-Dollar geben. Wenn dies stimmen sollte, wird sich der Absatz der Netbooks um weitere Prozentpunkte steil nach oben bewegen.

Quelle: Gizmodo

Milliardenmarkt Netbooks

Das Jahr 2008 könnte als das Jahr in die Geschichte eingehen als der Siegeszug der Netbooks anfing. Hersteller überschlagen sich mit neuen Modellen und die Menschen kaufen und kaufen. Dank dieser Tatsache wird, so meine Vermutung, auch in den nächsten Wochen und Monaten der Absatz von Mobilen Internetzugängen in die Höhe steigen. Die Hersteller optimieren Ihre Netbook Modell auf die unterschiedlichsten Zielgruppen. Vorallem Reisende und Geschäftsleute stehen im Business Bereich im Fokus der Hersteller. Aber auch Privatleute werden als Käufer beworben, welche auf der Suche nach einem zweit oder dritt Gerät sind.

Quelle: ChannelPartner

Apple denkt über Netbooks nach

Apple denkt offensichtlich doch darüber nach, ein Netbook auf dem Markt zu bringen. Wie ich gerade beim Channelpartner lese gibt es Anzeichen und Spekulationen darüber das sich Apple seit anfang des Jahres intensiv mit dem Gedanken beschäftigt ein eigenes Netbook auf dem Markt zu bringen. Wie ich schon in einen meiner vorherigen Beiträge geschrieben habe, war ja die Hoffnung vieler das Apple in den Netbook markt einsteigt. Ein kleines und vorallem günstigeres Apple Modell hätte viele neue Käufer locken können. Ich sag nur, was nicht ist, kann ja werden!

Medion E1210

Heute ist es mal wieder soweit. Aldi verkauft das Medion E1210 Netbook für 369€ laut Webseite. Ein super Preis, kann man da nur sagen für die Leistung welche man geboten kriegt. Die dinger werden sicherlich heute im laufe des frühen Tages weg gehen wie warme Semmeln. Daher sollte man sich keine großen Hoffnungen machen noch eines zu kriegen. Als Alternative steht sicherlich noch der Medion Shop im Netz zu Verfügung. Hier liegt der Preis aber leider zur Zeit noch bei 419€.

Dell Inspiron Mini 12

Gerade eben habe ich gelesen, dass es auf einer Dell Webseite Informationen über ein neues Dell Notebook/ Netbook gibt. Wie es ausschaut könnte der Dell Mini 9 einen großen Bruder kriegen. Noch ist es nicht offiziell das Dell den Mini 12 vorgestellt hat und somit brodelt geradezu die Gerüchteküche. Soweit ich das weiß wäre Dell der erste Hersteller der die Intel Atom Platform in so einem Netbook, sprich mit einem 12″ Zoll Monitor, verbaut. Sollten die Gerüchte recht behalten, bin ich auf den Preis den Dell Mini 12 gespannt.

Quelle: Gizmodo

Was zeigt uns Apple heute?

Man hört zur Zeit einiges zum Thema Apple und neue Hardware. Viele spekulieren auf neue und vorallem günstige MacBooks oder sogar Netbooks aus dem Hause Apple. Logisch betrachtet wäre das eine Möglichkeit und vielleicht sogar gar nicht mal eine schlechte, neue Kunden zu gewinnen. Es gibt viele welche sich ein Nebook von Apple wünschen würden. Wenn die Gerüchte stimmen sollten, könnte der Preis der neuen MacBooks/ Netbooks durchaus für viele interessant werden. Heute Abend wissen wir mehr und bis dato heißt es geduldig sein.

The next (Generation) Netbooks

Viele Hersteller ziehen mit neueren Modellen von Netbooks nach. Es vergeht kein Tag ohne neue Nachrichten über die neuen Modelle und deren Neuerungen. Ich komme nicht mehr mit dem Lesen, geschweige mit dem Schreiben von neuen Beiträgen hinterher.

MSI bringt mit dem Wind 120 die nächste Generation seines erfolgreichen Netbooks auf dem Mark. Laut der Gerüchteküche bzw. den vorhandenen Informationen sogar mit einem integrierten UMTS Slot.

Samsung stellt mit dem NC10, so weit ich weiß, sein erstes Netbook der öffentlichkeit vor. Die Technischen Details ähneln den der anderen Netbooks aber das ist ja bei den meisten Netbooks der Fall, sonst wären es ja auch keine Netbooks.

Dieses Jahr wird es noch sehr spannend um die Netbooks werden!

MSI Wind U100

Hatte am Wochenende die Gelegenheit mir das MSI Wind 100 kurz anzusehen. In der Tat gefällt mir die Tastatur bei diesem Netbook besser als bei all den anderen Netbooks welche ich bis dato live gesehen habe. Natürlich ist der Eindruck Subjektiv und kann für andere anders ausfallen. Wer jedoch großen Wert auf eine gute Tastatur legt und unterwegs viel schreibt bzw. auch das 10 Finger Schreibsystem beherrscht, sollte sich das MSI Wind 100 Netbook mal ansehen und ein wenig selber darauf tippen.