Durchblick durch den CPU Dschungel

In einigen Monaten möchte ich mein in die Jahre gekommenen Desktop PC durch einen neuen ersetzten. Dazu bin ich gerade dabei, einige Technische Komponenten mir an zu gucken. Bei der CPU fangen schon die Probleme an.

Vor einigen Jahren war das gar kein Problem, da es keine so große Auswahl gegeben hat. Heute allerdings gestaltet sich das höchst Problematisch, da es eine sehr, sehr große Auswahl gibt und somit die Transparenz flöten geht.

Als erstes heißt das darüber nachdenken was ich mit dem System machen möchte! Da bis jetzt nicht viel auf dem Plan stand reichte der Dual Core Prozessor aus um die kleinen Aufgaben die täglich angefallen sind auszufüllen! In Zukunft möchte ich aber mehr mit dem System machen und brauche daher auch einen Prozessor der Power und Ressourcen hat. Daher kommt ein Dual Core Prozessor nicht mehr wirklich in Frage.

Das schränkt die Suche natürlich ein wenig ein aber dennoch gibt es da noch einen großen CPU Dschungel den ich durchforsten muss. Ich haben die Qual der Wahl. Soll es ein AMD System oder ein Intel System werden? Ich tendiere im Moment sehr stark zu den Intel Prozessoren! Also wird der CPU Dschungel ein wenig kleiner!

Jetzt heißt es natürlich mit die Intel Prozessoren näher an zu gucken. Dazu dient mir als erste Anlaufstelle natürlich die Intel Prozessor Seite im Internet! Auf dieser gibt es einen Assistenten der mir bei der Frage nach der richtigen CPU versucht weiter zu helfen! Hier muss ich einige vorgegebene Fragen beantworten und auf die Auswertung klicken.

Soweit ok, doch was wenn mir das nicht reicht? Dann heißt es weiter recherchieren. Zum Beispiel beim Tecchannel und deren Artikel Die richtige Desktop-CPU. Hier bekommt man auch weitere Informationen, welche bei der Suche nach der richtigen CPU einem sicherlich weiterhelfen werden! Ich tendiere im Moment zu einem Core i7 Prozessor der Sandy Bridge Reihe. Wer darüber mehr wissen will kann das auch bei Golem machen und zwar in diesem Artikel.

Im Moment tendiere ich also zu einem Prozessor von Intel. Um genauer zu sein zu dem Core i7-2600K. Wer mag kann sich den Prozessor auch mal bei Amazon angucken* und die Bewertungen der Käufer durchlesen. Auch zum Lesen der Testbericht auf CHIP über den Intel Core i7-2600K.

* Amazon Partnerlink

Gefahr von Billigen Netzteilen

Drüben beim AHCT Blog ein sehr interessantes Video vom PC-Magazin gesehen gehabt und gleich gedacht, dass man darüber auch hier mal kurz bloggen könnte, den darüber kann man nicht genug aufklären!

Worum geht es den? Wie der Titel des Beitrages schon sagt, geht es um billige Netzteile, die eine Gefahr darstellen. Es lohnt sich auch schon aus Sicherheit in manche IT Komponenten ein wenig mehr zu investieren.

Dazu passt auch der Komplette Beitrag im PC-Magazin!

Krank durch den PC

In vielen Branchen kennt man Berufskrankheiten. Diese gibt es auch im IT Umfeld zu genüge. Auf den Seiten der Computerwoche kann man jetzt einen sehr interessanten Artikel dazu lesen.

Mein Tipp daher unbedingt Computerwoche besuchen und den sehr langen und ausführlichen Artikel durchlese, sich die Sachen gut merken und versuchen im Alltag die Tipps und Hinweise zu beherzigen.

Wenn E-Mails nerven

Wenn E-Mails nerven (affiliate Link) ist ein Buch welches man unbedingt lesen muss.

Viele kennen es aus dem Alltag im Büro. Eine Flut von E-Mails strömt auf einen ein. Der richtige Umgang will gelernt sein. Auch wenn es einfach zu sein scheint E-Mails zu lesen, zu schreiben, oder damit umzugehen. Doch auf den zweiten Blick ist das ganze nicht so trivial wie man denkt.

Viele kennen das was ich meine und haben sich die ein oder andere Strategie angeeignet um vernünftig mit den E-Mails um zu gehen. Wer aber mehr wissen will und noch mehr optimieren möchte und oder erst damit anfängt sich Gedanken über die optimale Handhabung von E-Mails zu machen, sollte über den Kauf dieses Buches nachdenken.

Hochverfügbarkeit bei der Virtualisierung

Das Thema Virtualisierung ist in aller munde. Kein Wunder wenn man sich die Möglichkeiten anschaut die es einen bietet. Firmen als auch ein jeder von uns kann von der Virtualisierung profitieren. Natürlich gibt es dabei auch sehr viel zu beachten. Eines dieser Punkte ist die Hochverfügbarkeit, so zum Beispiel im Firmennetzwerken. In der Computerwoche gibt es zum Thema Hochverfügbarkeit bei Virtualisierung einen interessanten Artikel, welchen man HIER lesen kann.

Quelle: Computerwoche

Autoruns

Heute möchte ich kurz die Gelegenheit nutzen um Euch ein kleines Microsoft Tool vorzustellen. Autoruns bietet Euch die Möglichkeit alle Autostart Einträge anzuzeigen welche im System verankert sind. Es ist recht komfortabel meiner Meinung nach und bietet auch die Möglichkeit detaillierte Einträge Euch anzuzeigen. Des Weiteren könnt Ihr diese Einträge auch deaktivieren falls dies von Euch gewünscht ist. Schaut es Euch mal an und sagt mir Eure Meinung dazu.

E-Book zum Thema Mobile IT-Security

Es werden immer mehr. Von Tag zu Tag steigt die Anzahl derer, die Mobil arbeiten. Dabei darf die Sicherheit nicht auf der Strecke bleiben. Die PC-Welt bietet daher seit heute ein Kostenloses PDF zum Runterladen zu diesem Thema an. Sicherheit unterwegs kann man sich HIER angucken und runterladen.