Samsung T260

TFT Monitore gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch gute Monitore sind schwer zu finden. Vor allem in der 26″ Zoll Klasse ist nicht jeder Monitor wirklich gut bzw. Empfehlungwert. Ich konnte mir die Tage Live einen Samsung T260 ansehen und für gut befinden. Wer reichlich Platz auf seinem Schreibtisch hat bzw. eine Auflösung von 1920×1200 haben möchte sollte zugreifen und sich den Samsung T260
kaufen.

Raid System für den PC-Einbau

WOW, finde dieses Produkt der Firma Lindy echt gut um nicht zusagen super. Es ist ein Raid-Storage System für den Einbauschacht in 5.25 Zoll Format für den PC. Wie was? Ja ganz einfach ein 5 1/4 Schacht ist so groß wie ein DVD Laufwerk und darin passt dieser Einschub der Firma Lindy. Dadrin befindet sich ein Raid System welches mit 4 2,5 Zoll Festplatten auskommt und was mit der normalen Stromversorgung versorgt werden kann. Das Teil kann man einfach per SATA Anschluss anschließen.

Quelle: Computerwoche

Der Desktop ist tot

Nun ist es soweit das Zeitalter der Notebooks ist angebrochen. Laut Computerwoche wurden in diesem Quartal mehr Notebooks verkauft als Desktop Rechner. Notebooks verkaufen sich gut und ersetzten die Desktop Rechner, da diese für viele nur noch Nachteile haben.Was kauft Ihr euch als nächstes, einen Desktop Rechner oder ein Notebook?

Quelle: Computerwoche

Zukunft der Netbooks

Ich stelle mir gerade vor wie Netbooks in naher Zukunft aussehen könnten. Als Benutzer eines aktuellen Netbooks wünschte ich mir durchaus ein wenig größeres Touchscreen Display und die Tastatur müsste komplett wegfallen. Eingabe würde über ein Stift oder Finger erfolgen bzw. dank T-9 mit insgesamt 12 Tasten welche jeweils 6 links und 6 rechts zu finden sein könnten. Ähnlich wie halt bei der mobilen Playstation halt die Tasten.

Einfacher als mit USB UMTS Stick

Golem berichtet das MSI mit dem Wind 120 im nächsten Jahr das Gerät mit UMTS Modems ausstatten wird. Nun kann man von überall wo man Empfang kriegt im Internet surfen. Damit empfällt das lästige und ständige anstöpseln des UMTS USB Sticks. Finde es als nutzer verlockend das es einfacher wird mit den Netbooks ins Netz gehen zu können.

Celeron statt Atom

Ich dachte ich lese nicht richtig als ich hier und da die Nachricht sah das man Celerons statt die Atoms in den Asus Eee-Boxen einsetzten möchte. Frage mich wirklich was das auf langer sicht bringen soll bzw. wird. Ok mag sein das man in der Produktion einige Euronen einspart aber der Kunde, welcher sein Geld bei der Hardware einsparrt, wird es vielleicht doppelt später aus dem Fenster werfen können wenn die Stromrechnung kommt.

LG x110 ganz schön HOT dat Teil

So nach einer kleinen Weile das erste Negative was mir am LX x 110 aufgefallen ist, dass es ganz schön heiß werden kann. Auf der linken Seite merke ich das besonders am Oberschenkel wenn ich das Teil in der Bahn nutze. Natürlich wird es nicht extrem heiß aber man merkt den unterschied zu der rechten Seite welche nicht so eine Wärme entwickelt. Auf Dauer könnte sich die Wärmeentwicklung als störend heraus stellen. Wie sieht es bei Euch aus? Werden Eure Netbooks auch heiß?

LG x110 wieder für 399€ statt 379€

Habe durch einen Zufall die Tage mal bei Saturn vorbei geschaut und feststellen müssen das der Preis für das LG x110 von 379€ auf 399€ angehoben worden ist. Der günstigere Preis war wahrscheinlich nur eine Werbeaktion und somit nicht auf Dauer. Bin froh das ich das Gerät zu dem günstigeren Preis erworben habe.

HP W2558HC der 25,5″ Zoll TFT

HP hat einen neuen TFT vorgestellt, der es meiner Meinung nach in sich hat. Die Technischen Daten klingen sehr gut und auch schon mal der Preis in US$ hört sich antraktiv an. Der TFT bietet eine Auflösung von 1920×1200 an und ist somit ein Widescreen TFT. Als Anschluss wird natürlich DVI angeboten und zwei weitere HDMI Ports. Dies ist jedoch nicht alles. HP spendiert dem Monitor zwei USB Ports sowie einen 15 in 1 Kartenleser. Stereoboxen und eine Webcam gibt es obendrein. Die anderen Werte wie Reaktionszeit und Helligkeit dürften für viele interessant sein. Natürlich sollte man aber, wenn die Gelegenheit da ist, sich vor Ort ein eigenes Bild machen. Wann dies in Deutschland soweit sein wird steht leider im Moment noch nicht fest.

Quelle: ComputerBase

Update: Ein weiterer Beitrag auf Tomshardware inkl. Preis in €