Willi Maltzahn

IT-Systemkaufmann

IT Outsourcing war gestern

| Keine Kommentare

Um Kosten zu sparen wurde in den letzten Jahren bei den meisten Unternehmen die IT Abteilung und deren Leistung und Know-how ausgelagert. Bei einigen Unternehmen scheint in dem Denken aber ein Wandel stattzufinden.

So wie bei General Motors zum Beispiel, welches gerade dabei ist die IT wieder nach hause zurück zu holen. Man hat eingesehen das man mit dem Outsourcing zwar spart aber auf Dauer Kompetenz und Wissen aus der Hand gibt welches mehr zu schaden scheint als das man Kosten einspart……

Wenn man sich so die Preise der externen IT Dienstleister anguckt, kommt man auf den Gedanken, dass ein eigener Mitarbeiter, welcher sich um die IT kümmert, kostengünstiger ist als der externe Dienstleister.

Wie man sieht, ist nicht alles so sinnvoll, wenn es auf auf dem ersten Blick als sinnvoll erscheint. Ich denke das weitere Firmen im laufe der Zeit die IT wieder zurückholen werden.

Haben Sie auch Erfahrung im auslagern der IT?

Lesen Sie auch diese Beiträge!

  • 28. Juni 2011 Windows 7 retten (0)
    Als ich damals angefangen habe mich mit PCs zu beschäftigen, war das Wiederherstellen eines Systems bei Problemen […]
  • 29. Juni 2012 Windows Server 2003 überwachen (0)
    Administratoren die einen oder mehrere Windows Server 2003 überwachen müssen, müssen sehr viele Parameter im Auge […]
  • 12. Dezember 2013 Das war einmal (2)
    So um die Jahrtausendwende wurden dringend IT Leute gesucht und das in so einem großen Umfang das so ein mancher […]

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*