In eigener Sache Feed Abo und oder Newsletter

An meine Leserinnen und Leser,

wer dieses Blog zum ersten mal besucht und es für gut befindet, kann sich gerne das Feed-Abo zulegen.

Wer sich unter Feeds nichts vorstellen kann, sollte vielleicht hier bei Wikipedia zu diesem Thema die Informationen lesen.

Wem das zu umständlich ist und die gute alte E-Mail vorzieht, kann hier den Newsletter zum Blog abonnieren.

Danke für die Aufmerksamkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.