Mehr Umsatz dank des Mobilen Internets

Es gibt eine Studie, welche besagt, dass bis zum Jahre 2012 sich der Umsatz mit Mobilen Datendiensten mehr als verdreifachen könnte. In der Tat sieht alles danach aus. Kein wunder wenn man bedenkt, dass immer mehr Menschen mit Handy bzw. mit kleinen handlichen Geräten (Netbooks und Co.) ins Netz strömen. Man ist flexibler und erreichbarer als vorher und für viele ist das was Zählt. Oft ist es aber auch so, dass es keine Alternativen mehr gibt als Mobil erreichbar zu sein. Als Beispiel könnte man die vielen Millionen Berufspendler nennen. Einige davon sind mehrere Stunden täglich per Bus und Bahn unterwegs und möchten bzw. müssen vielleicht auch von unterwegs arbeiten oder Ihre E-Mails beantworten, oder was auch immer, können. Wir bewegen uns auf einen Punkt hin, den man auch als „Allway Online“ bezeichnen könnte. Noch ist es so, dass wir uns dazu entscheiden Online zu gehen. In Zukunft wird es aber genau umgekehrt sein. Wir werden ständig „ON“ sein und werden uns Entscheiden mal „Offline“ zu gehen.

Quelle: Heise